Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› ...Saft weg!
 


Autor Mitteilung
Silversurfer


Beiträge: 1955


Gesendet: 12:20 - 03.03.2008

...moin Jungs!

Was ist die häufigste Ursache von leerer
Batterie nach einwöchigem Rumstehen??



..soll kein Witz werden, Kumpel problemt
sich damit an einer alten GS

Mik
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 12:30 - 03.03.2008

Eine Undichtigkeit ?

Ne im Ernst...nach nur einer Woche??? Also so ohne fahren oder laden oder so...?

Stephank.


Beiträge: 948


 

Gesendet: 12:36 - 03.03.2008

Hab ich bei meinem BMW 525ix auch. Ich würd mal den Ruhestrom messen. Ist bei mir dank dem ganzem Elektroschrott im Auto zu hoch.
Trotz intensiver Fehlersuche hab ich den Übeltäter noch nicht gefunden...

Was auch sein könnte dass die Batterie schrott ist.
Silversurfer


Beiträge: 1955


 

Gesendet: 12:53 - 03.03.2008

...Undichtigkeit!!!!
Mensch Maaarriiioooo!!!!

Jup, ohne Fahren oder Laden und so.
Einfach hinstellen, paar Tage später
Fahren wollen - LEER!?!

...Ruhestrom messen funzt doch nur in der Werkstatt, oder?
Thomas Johannsen
Moderator

Beiträge: 6244


 

Gesendet: 12:59 - 03.03.2008

hatte ich schon mal mit ner alten Autobatterie
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 13:00 - 03.03.2008

Späßle Mik

Ich hatte das "damals" an meiner guten alten Bol-Dór (Gott habe sie selig). Da waren die Masseverbindungen am Rahmen angegammlt und haben Kriechströme hervorgerufen...
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 13:02 - 03.03.2008

Zitat:
hatte ich schon mal mit ner alten Autobatterie



Bingo!

dieses Jahr erst bei meiner Autobatterie so gewesen!
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 13:05 - 03.03.2008

Wie alt ist die Batterie? Ist der Säuregehalt ok?

Macht die Batterie das auch, wenn sie ausgebaut ist...? (Wäre die einfachste Möglichkeit zu testen, ob die Batt. selber im Moors ist oder ein Fehler im Strippengewirr ist...)
Stephank.


Beiträge: 948


 

Gesendet: 13:08 - 03.03.2008

Zitat:
...Ruhestrom messen funzt doch nur in der Werkstatt, oder?


Ne ne das ist ganz einfach.
1. Zündung aus
2. ein Batteriekabel abklemmen (egal welches)
3. Dazwischen (in Reihe) ein Strommessgerät anschließen.
4. Wenn der Stromwert zu hoch sein sollte, bei laufender Messung nach der Reihe die Sicherungen ziehn. Wenn beim ziehn einer Sicherung der Stromwert markant fällt ist der Übeltäter gefunden.

So einfach kanns sein, muss aber nicht

mfg.
Stephan
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 13:28 - 03.03.2008
Silversurfer


Beiträge: 1955


 

Gesendet: 13:33 - 03.03.2008

...jo, Säuregehalt allet i.O!

Mensch Ingo wo Du dat Zeugs immer so findest!

Messgerät - Kabel abklemmen - Messen -
Sicherungen ziehen - Übeltäter!!!
O.k, mach ich denn so!!

Seiten mit Postings: 1 2

- ...Saft weg! -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› ...Saft weg!
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002904 | S: 1_6