Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Frage zum Scottoiler
 


Autor Mitteilung
euroalf


Beiträge: 4036


Gesendet: 09:25 - 03.03.2008

Hallo,
ich bin gerade dabei den Scottoiler einzubauen.
Wo kann man den am besten anbauen ???
Habt Ihr Fotos zum Thema ???
Gruß Ralf
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 09:54 - 03.03.2008

Habe gerade mal unter Suche geschaut, da waren schon ein paar Tipps.
Ob der Holger mir mal ein paar Fotos schicken kann ???
Meine Mail haste ja noch, oder ??
Gruß Ralf
[Link zum eingefügten Bild][Link zum eingefügten Bild]

Holger
Moderator

Beiträge: 2156


 

Gesendet: 11:07 - 03.03.2008

Jup. Hat er.....aber erst heute Abend.

Ich schick Dir dann was rüber.

Bis dann.

Holger
Wi Li
Moderator

Beiträge: 2400


 

Gesendet: 20:40 - 03.03.2008

Ich hab ihn quasi unsichtbar links hinter dem Rahmenrohr am Seitendeckel - von Ebbe abgeguckt. Das Einstellrad kriegst du zu fassen, zum Nachfüllen zieh ich den Tank kurz nach oben raus.
[Link zum eingefügten Bild]
Linker Seitendeckel, das Rahmenrohr - dahinter das blaue ist der Oiler. Rechts unten der Reifen, mit der Hutmutter ist der Plastik-Spritzschutz am Rahmen verschraubt. An diese Schraube hab ich innen nen kleinen Winkel gesetzt, an den ich die runden Halter für den Scottie geschraubt hab - hier von schräg unten.
[Link zum eingefügten Bild]
Und so läuft der Schlauch. Die Durchsteckhalter sind innen an die Schwinge geklebt.
[Link zum eingefügten Bild]
Jens
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 21:00 - 03.03.2008

hallo ?
ihr Ferkel.

Mein Tip ! spar die Knete. Sieht Kacke aus und macht Pisse !
Wi Li
Moderator

Beiträge: 2400


 

Gesendet: 21:15 - 03.03.2008

ne solide Sauerei in Öl - ich mein, das muss nicht schlecht sein...
Thomas Johannsen
Moderator

Beiträge: 6244


 

Gesendet: 22:35 - 03.03.2008

Zitat:
Mein Tip ! spar die Knete. Sieht Kacke aus und macht Pisse !


Kommt drauf an, wieviel man fährt.

mit dem Vorratsschlauch vom Schotten reicht das für 3.000K dh nur 5-6 mal nachfüllen pro Jahr.
Bin ich nur bei Sonnenschein unterwegs, würd ich den Beitrag von Jens unterschreiben.

TJ
ich weiß, ich weiß es gibt techn hochwertigere Lösungen
mappen


Beiträge: 1887


 

Gesendet: 23:30 - 03.03.2008

tach

joo, mc coi... top sache, wenn ihr mit
dem lötkolben umgehen könnt... mir hats
nen kumpel besorgt

tankfüllung langt je nach einstellung
für 5-10tkm... und nix gepisse da...
wegstreckenabhängig das ganze...

http://www.mccoi.de/

gas

markus
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 23:42 - 03.03.2008

Komme gerade vonner Schicht und siehe da, es waren Alle so fleißig.
Den Platz hinter dem linken Seitendeckel habe ich mir auch schon ausgeguckt.
Danke für Fotos.

[Link zum eingefügten Bild]

Gruß Ralf
Legend TT


Beiträge: 484


 

Gesendet: 06:41 - 04.03.2008

Hallo Ralf
Ich hab ihn hiter den Linken Seitendeckel wo der Luftberuhigungskasten war.
Wenn du noch Bilder brauchst schreib ne mehl.
Jens
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 18:48 - 04.03.2008

biestig klebendes Kettenspray schießt man von innen und unter die Kette.
mittlerweile kleben alle guten Sprays bis zu 997,17 km !
und du markierst nicht wie 1 Straßenköter !

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Frage zum Scottoiler -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Frage zum Scottoiler
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005557 | S: 1_6