Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› ...und wieder eine kaputte Zündspule...?...oder CDI...? DIE LÖSUNG!
 


Autor Mitteilung
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


Gesendet: 18:21 - 27.02.2008

Hallo Männer,
komme gerade leicht angefröstelt von meiner ersten Bewegungsfahrt dieses Jahres wieder rein. Leider ein wenig niedergeschlagen, weil sich folgendes Problem zeigte:

Motor startete sofort und lief schön geschmeidig. 15 km gefahren, dann vollgetankt (ja, es war Super). Dann nach weiteren 12 km dann plötzlich während der Fahrt auf einmal das Gefühl, als wäre ein Zylinder ausgefallen. Rechts ran und im Standgas tuckern lassen: Unruhiger Leerlauf mit Drehzahlschwankungen zwischen 500 und 1000 Touren, schlechte Gasannahme über den gesamten Drehzahlbereich (eben als ob ein Zylinder nicht mehr mitmacht). Ok, ab nach Hause: Ca. 10 km bin ich so vor mich hingesprotzelt, da zieht sie auf einmal wieder sauber durch wie eh und je. Leider nur für 1 Kilometerchen, dann war es wieder wie vorher. Das ganze Spielchen wiederholte sich noch zweimal.

Da ich bisher keine technischen Probs mit der TBS hatte...ist da wohl eine Zündspule defekt? Kann es sein, dass die eine Art Wackelkontakt hat...? Geht...geht nicht...?

Schon mal Danke im voraus...

Mario
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:34 - 27.02.2008

Moin.
Die beiden kleinen Steckkontakte an den Zündspulen kontrollieren, hatte TBS² auch, die Kontakte etwas nachdrücken mit der Zange, mit Sandpapier sauber schleifen, Kontaktspray druff.
Zündkabel auf den Kerzen richtig drauf? Und auch an der Spule kontrollieren, hattest du den Tank grad ab?
Tankentlüftung ist frei?
Hast du mal an den Krümmern gefühlt welcher Zylinder nicht mitläuft?( Mit Spucke am Finger schnell drauf patschen, der Kühlere lööft nicht mit)

Mehr weiss ich auch nicht von hier....

Grüzzieeeeee Ingo
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 19:24 - 27.02.2008

Ja Ingo, Tankentlüftung ist frei! Für den Rest muss erstmal wieder den Tank abbauen...
...mir kam es nur komisch vor, dass sie nur auf zwei Pötten lief...dann wieder nicht, dann wieder doch. Da denkt man ja erstmal an eine abgeschossene Zündspule. Aber die müsste ja -wenn kaputt- dann ganz im Oas sein, oder...?

Hatte TBS² genau das Gleiche...?
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 20:05 - 27.02.2008

Hat gespöttert und gespuckt und dann lief sie wieder normal, dann wieder spötter, spötter!
Konnte ich nicht einordnen aber nach Abnahme vom Tank und Kontakt geprüfe war das klar, die Stecker waren total lose auf den Kontakten, das musste spöttern!

Grüzzieeeee Ingo
Good Lack!
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 20:55 - 27.02.2008

Hallo Mario,
schau mal in die Zündstecker rein mit Taschenlampe. Wenn ein Kontakt etwas gräulich ist dann kommt kein Saft an.
Wie Ingo schon beschrieben Kontakte prüfen. Bei mir wars vor 2 Jahren die Zündspule. Fahr nicht zu lange damit durch die Gegend sonst ist die Zylinderkopfdichtung auch noch im Arsch und dann wirds teuer, genau wie bei mir vor 2 Jahren.
Gruß Ralf
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 21:24 - 27.02.2008

Jau danke Jungs,
werde am Wochenende mal der Sache auf den Grund gehen...dabei gleich Kerzen und Öl wechseln.
Habe sie in dem "Zustand" 20 km nach Hause...allerdings sehr kommod.

Datt kümmt schon wieder ins Lot, ma sogen!
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 21:27 - 27.02.2008

Joop, das glaub ich auch.
Kann ja auch ein defekter Kerzenstecker sein....scheiss Glaskugel, ist wieder neblig, datt Ding!

Grüzzieeeee Ingo
Roland Geistlinger


Beiträge: 601


 

Gesendet: 21:55 - 27.02.2008

Hallo Mario,
Bei mir gleiche Symptome!

War nur ein Kerzenstecker.
Jetzt kuck mal weg.
Der Satz 120 €
Gruß,Roland
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 21:57 - 27.02.2008

Vielleicht spielt da ja mit rein, dass sie im Dezember (letzte Ausfahrt) ihre erste Regenfahrt gemacht hat Ist die gute alte britische Lady nicht wasserfest...?
Und ich hab heute vor der Ausfahrt auch noch den Union Jack auf die Seitendeckel gepappt...daran könnte es auch liegen
Roland Geistlinger


Beiträge: 601


 

Gesendet: 22:03 - 27.02.2008

Zitat:
gute alte britische Lady nicht wasserfest...?


Meine hatte schon einen Homerun und hat in good old England 2 Wochen Regen gesehen!
Von oben,unten,rechts und links!!!!
Erzähls nicht weiter:"Ich bin nicht gefahren"!
Gruß Roland
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 22:16 - 27.02.2008

Zitat:
War nur ein Kerzenstecker.
Jetzt kuck mal weg.
Der Satz 120 €



Da wünsche ich mir doch lieber eine kaputte Zündspule...

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5

- ...und wieder eine kaputte Zündspule...?...oder CDI...? DIE LÖSUNG! -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› ...und wieder eine kaputte Zündspule...?...oder CDI...? DIE LÖSUNG!
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.006534 | S: 1_6