Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Höherlegung
 


Autor Mitteilung
Butze


Beiträge: 5044


Gesendet: 18:54 - 24.02.2008

So bin heute schön knappe 150 km gefahren, dann leider bei nem Bier hängen geblieben. Ich kann eine Höherlegung nur empfehlen, das Ding ist sehr wendig, nicht unruhig und kommt 20 Kilo leichter rüber. Hatten mal Mopedtausch und sie wirkt echt nicht so hoch, kommt wirklich schön rüber
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 19:10 - 24.02.2008

Moin, ich hatte seinerzeit(96) mal eine 12er Bandit(die hübsche Öl/Luft gekühlte), die hab ich auch etwas erhöht hinten, kam gut, etwas wendiger, dabei nicht zu kippelig.

Kann ich mit gut vorstellen an der TBS, welche Streben hast du nochmal genommen?

Grüzzieeeee Ingo
Butze


Beiträge: 5044


 

Gesendet: 19:27 - 24.02.2008

FZR 1000...

Bandit hatte ich auch...ne 12er konntest mit 6er Hebeln höherlegen, und war billiger als die Zubehördinger.


Ist echt nicht nervös, fährt sehr gut, gepart mit dem 45er such ich dauernd den 7. Gang ...aber das belibt dran, dreht beim cruisen ja nicht so hoch.
lupo


Beiträge: 241


 

Gesendet: 21:11 - 24.02.2008

Hallo!

Heck höher bekommt der TBS immer gut.
Andere Streben braucht´s da aber erstmal nicht: Es reicht, hinten den Negativfederweg zu minimieren (Feder weiter vorspannen)und evtl. die Gabel etwas durchzuschieben.
Wird wirklich handlicher. Aber vorsicht! Nicht übertreiben! Bei höheren Geschwindigkeiten wirds sonst nervös bis kritisch.

Gruß
Lupo
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 21:18 - 24.02.2008

Zitat:
Bei höheren Geschwindigkeiten


Jenseits der 130? [Link zum eingefügten Bild]

Grüzzieeee Ingo
Ex GSXR 750 Cruiser
[Link zum eingefügten Bild]
Klaus Z


Beiträge: 481


 

Gesendet: 16:11 - 25.02.2008

@ Butze --- Zitat --- Ist echt nicht nervös, fährt sehr gut, gepart mit dem 45er such ich dauernd den 7. Gang --

Hi Butze sag mal bei exakt 100 K/mh was dreht deine im 6ten Gang da so ?? Ich weiss das die Triumph Instumente eher Schätzeisen sind, aber trotzdem was spricht der DZM.


Gruß an die Mosel Klaus
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:01 - 25.02.2008

Meine mit 180/55er 4100U/Min, dann noch mit 45 Blatt, ich sach mal 4300U/Min.
Mir wars zuviel und ich hab deshalb zurrück gerrüstet.

Grrrüzzieeeee Ingo
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:34 - 25.02.2008

Wie war das nochmal, werden die Streben kürzer oder länger?

Das kann man dann doch selber machen, TÜV hat die Soße doch eh nicht....mess doch mal bitte die Länge. Dankeeeee!

Grüzzieeeee Ingo
Butze


Beiträge: 5044


 

Gesendet: 18:34 - 25.02.2008

Habe auch nen 180er mit 55er Querschnitt...wird dadurch auch noch paar Umdrehungen höher drehen. Morgen habe ich frei, aber sie haben Regen gemeldet....werde ich aber die Tage für dich mal sehen. Ist aber nicht allzu hoch...nur bisschen aggresiver
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:38 - 25.02.2008

Soll auch nur max 3 cm oder so höher, sonst wirds zu kippelich, ma sogen!

Danke!

Grüzzieeeeee an die Mosel
Ingo
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 18:46 - 25.02.2008

Die Streben müssen für eine Höherlegung kürzer sein. 3 cm am Hebel sind aber nicht 3 cm am Heck, aber klar oder weil wegen Winkel und Umlenkung und so

Versuchs erstmal dezent Ingo...3 cm sind schon happig...

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5

- Höherlegung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Höherlegung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001608 | S: 1_6