Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Instrumente ausbauen
 


Autor Mitteilung
Seto


Beiträge: 143


Gesendet: 12:07 - 30.01.2008

Tja, ich will endlich meine Tachos ausbauen und reinigen. Da war schon einer bei und war schlampig. Von innen sind schlieren sichtbar. Aber wie krieg ich das Tacho raus? Das Rad vom Kilometerzähler stört. Lässt sich das gar nicht lösen? Und wie kann ich die Instrumente letztendlich lösen? Wie gesagt, da war ja schon einer drin...

Thx, folks
Seto


Beiträge: 143


 

Gesendet: 12:08 - 30.01.2008

edit: Meine natürlich "Instrumente öffnen"...
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 12:10 - 30.01.2008

Moin Jung, da ist eine kleine Schraube drin, im Tageskilometerrädchen, kommste von aussen mit einem Uhrmacherschraubenkreuzdreher ran.
Bei den Neueren einfach abziehen, mit Schwung aber ich denke deiner ist mit Schraube.

Viel Glück!

Grüzzieeeee Ingo
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 12:12 - 30.01.2008

Ach so, das Glas bekommste aber nicht ab, ich kenn das Problem, ist so schlierig, gelle?

Vielleicht mal auswaschen aber ohne Gewähr ob das auch geht!
Seto


Beiträge: 143


 

Gesendet: 12:25 - 30.01.2008

Danke, habs eben abbekommen, war keine Schraube , das mit den Schlieren gibts öfter??? Sitzt da einer im Triumphwerk mit nem schmierigen Taschentuch? Ichkann keine Anzeichen einer Öffnung entdecken.

Dann eben anders, hat jmd ein Tacho? So ein schönes mit MPH?
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 12:31 - 30.01.2008

Dann war das umgedreht, Schraube, neuer Tacho, keine, alter Tacho...ma sogen!

Meilentacho? Dann brauchste aber auch noch einen Rechtslenker! [Link zum eingefügten Bild]
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 13:24 - 30.01.2008
Seto


Beiträge: 143


 

Gesendet: 13:29 - 30.01.2008

Hm meinst Du? Sieht aus wie der hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=310017360531&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=021

Vorrausgesetzt, "Triumph Motorcycles Limited" ist ein Garant für Originalität.
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 13:32 - 30.01.2008

Ist wohl doch ein echter italienischer CEV Triumphtacho.

Eberhard
Seto


Beiträge: 143


 

Gesendet: 13:38 - 30.01.2008

Die Dinger sind italienisch?! Und ich wundere mich über schlieren... Na toll. Minuspunkt für Triumph.
Holger
Moderator

Beiträge: 2156


 

Gesendet: 14:41 - 30.01.2008

Moin,

italienisch ist doch ok. Ich glaube, wenn Du britische Teile an Deinem Moped sehen willst, musst Du ganz schon lange suchen.

Was fällt mir denn so ein?

- Instrumente aus Italien
- Felgen aus Spanien (Alu) oder Italien (Chrom)
- Lampe aus Deutschland
- Tank aus Deutschland
- Motorperphirie aus Japan
- Fahrwerk - Japan
- Sitzbank - Italien
- Bremsen - Japan
- Rahmen - Taiwan (da bin ich mir nicht ganz sicher wann der Kram verlagert wurde....)

...da bleibt nur noch wenig...warte

- Auspuff!! England!!! zumindest wenn Dein Moped bis max. Baujahr 2000 ist. Da wurde der Auspuff von Motad gebaut. Sowohl Doppel-Rechts als auch Symetrisch.

...soviel zu "Made in Great Britain".

Sagen wir besser "Zusammengesteckt in England"

Bis dann.

Holger

Seiten mit Postings: 1 2

- Instrumente ausbauen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Instrumente ausbauen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002948 | S: 1_6