Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Zylinder
 


Autor Mitteilung
eko


Beiträge: 1748


Gesendet: 07:34 - 10.12.2007

Guten Morgen,
der Vorbesitzer meiner TB hat es geschafft eine Rippe des Zylinders abzubrechen.
Es ist zwar nur ein optischer Mangel, aber gibt es ein Material um diese Rippe irgendwie nachzumodelieren und mit schleifen und so wieder schön zu bekommen?

Eberhard
Benster
Moderator

Beiträge: 4864


 

Gesendet: 10:54 - 10.12.2007

Aber unfallfrei, oder?
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 11:51 - 10.12.2007

Habe sonst nichts gefunden.
Der Vorbesitzer hatte den Schaden auch schon mitübernommen und war 4 Jahre damit glücklich.
Habe leider kein Foto. Könnte auch mal leicht beim rangieren an einem Betonkübel angeeckt sein oder so.

Eberhard
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 12:15 - 10.12.2007

Moin Eberhard, wenn du einen kennst der Alu WIG Schweissen kann, würd ich das bei dem machen.
Oder mit Kaltmetall aus der Tube, ist leider nicht so haltbar aber funktioniert auch:

http://www.yatego.com/loeten/p,46fcfc436ae0e,46b328d163c090_5,aluminium-l%C3%B6ten-u--reparieren-mit-dem-diy-pack

Hier was zum Schweissen:

http://www.kausch.ch/Alu-Schweissen.htm

Grüzzieeee Ingo
Radio u. Fernsehtischler
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 12:26 - 10.12.2007

Kaltmetall kam mir auch schon in den Sinn, aber mach grad mal 'ne Schalung am Zylinder, am besten noch liegend...irgendwie soll's ja hinterher vernünftiger aussehen, als vorher...

aber Versuch macht kluch, wie der Webmeister immer sacht
Schweinerei


Beiträge: 418


 

Gesendet: 13:12 - 10.12.2007

Ich würde da vorsichtig sein mit schweißen. Alu am lebenden Objekt jeht leicht schief. Da muss die Temperatur des Blocks stimmen und und und...

Und danach kann Die keiner garantieren, dass es besser aussieht wie vorher.

200,- EUR sind da nix bei nem Profi.

Butze


Beiträge: 5044


 

Gesendet: 15:39 - 10.12.2007

Habe ich damals an meiner Suzuki auch mit Kaltmetall gemacht, anschließend gefeilt und lackiert, hat man fast nicht mehr gesehen,
mappen


Beiträge: 1887


 

Gesendet: 22:06 - 10.12.2007

tach

nix nachmoddeln.... feil den rest sauber ab,
merkt dann kaum noch wer... eventuell hinterher
wieder einschwärzen, feddich is... is eh nur
fürs auge...

gas

markus
der Franzose
Moderator

Beiträge: 3718


 

Gesendet: 22:46 - 10.12.2007

Das Problem hatte ich früher mal an einem Zylinderkopf (aus Eisen)...ich habe umsomst einen kaputten Zylinderkopf gefunden. Die betroffene Rippe habe ich dann sorgfältig nach der Form ausgeschnitten und an meinem Z-Kopf schweißen lassen...sollte auch mit Alu und mit Vorsicht möglich sein
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 22:55 - 10.12.2007

Einschwärzen wäre nicht so unauffällig weil der Rest Alufarben ist.

Eberhard
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 23:26 - 10.12.2007

Zitat:
Einschwärzen wäre nicht so unauffällig weil der Rest Alufarben ist


Eberhard, typisch TBS Fahrer, die kennen nur schwarz....nimm Kaltmetall und modellier ein büschen, wie mit Knetgummi damals, macht doch auch mal Spaß

Grüzzzieeee Ingo
le Masseur
[Link zum eingefügten Bild]

Seiten mit Postings: 1 2

- Zylinder -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Zylinder
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004281 | S: 1_6