Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Ventildeckeldichtungen schwarze Masse? Schrauben im Krümmer
 


Autor Mitteilung
mrairbrush


Beiträge: 181


Gesendet: 17:13 - 18.03.2007

Was kann das sein wenn an den Ventildeckeldichtungen schwarze Masse rausquillt. Wird bei Inspektionen da noch extra etwas auf die Dichtungen aufgetragen? Motor soll angeblich 20.000 runter haben. Sieht insgesamt aber gut aus.
Und was haben die Schrauben im Krümmer zu suchen. Jeweils eine Schraube pro Krümmer in der Nähe des Auslass.

Joe


Beiträge: 808


 

Gesendet: 17:24 - 18.03.2007

Die Schrauben sind für das Eindrehen von Meßsonden, z.B. bei der Gemischabstimmung CO im Leerlauf.
Schwarze Masse sollte eigentlich nicht rausquellen. Ist die fast fest? Wenn ja, hat evtl. mal jemand (zuviel) Dichtmasse verwendet. Da gibt es so ein schwarzes Zeug, Silikon-Dichtstoff, Terostat 9140, für Motoren- und Getriebeabdichtungen.
mrairbrush


Beiträge: 181


 

Gesendet: 17:38 - 18.03.2007

Ja war fest. Maschine angeblich Scheckheft gepflegt. Ist schon die zweite Maschine bei der ich das sehe. Bei einer anderen war es weißlich. Dachte beim Ventile einstellen wird eine neue Ventildeckeldichtung genommen. Wieso sollte man dann noch extra Silikon verwenden?

Das mit den Schrauben habe ich nun auch schon mehrfach geshen, dachte mir schon das es für sowas ist. Kann man den Kat aus der TB eigentlich rauswerfen und macht das Sinn? Besser Leistung, mehr Sound. Hört sich ganz schön abgewürgt an so orginal.
Joe


Beiträge: 808


 

Gesendet: 17:44 - 18.03.2007

Zitat:
Kann man den Kat aus der TB eigentlich rauswerfen und macht das Sinn? Besser Leistung, mehr Sound. Hört sich ganz schön abgewürgt an so orginal.

Nein, so was tut man nicht! Frag die Anderen, die halten das auch so ...
Joe


Beiträge: 808


 

Gesendet: 17:47 - 18.03.2007

Achso
Zitat:
Wieso sollte man dann noch extra Silikon verwenden?


Vielleicht nicht extra, sondern nur? Das von mir genannte Zeug ist dafür freigegeben. Ich sehe das allerdings eher konservativ, würde Dichtungen nehmen.
Thomas Johannsen
Moderator

Beiträge: 6244


 

Gesendet: 17:57 - 18.03.2007

Zitat:
Nein, so was tut man nicht! Frag die Anderen, die halten das auch so ...



stimmt


TJ
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 18:27 - 18.03.2007

Zitat:
Zitat:Nein, so was tut man nicht! Frag die Anderen, die halten das auch so ...





Genau!

Bei der Dichtung ist es doch so, das es eine "Dauerdichtung" ist und um ganz sicher zu gehen, das die Dauerdichtung auch dichtet wird etwas Silikon um den Rand geperlt.
Das da mal was raus quetscht liegt in der Natur der Sache, ma sogen, jetzt nä!

Lieber zu dicht als undicht! [Link zum eingefügten Bild]
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 18:54 - 18.03.2007

...und dies böse CO2, ist das eigentlich nur in Deutschland so schlimm oder gehts den Nachbarn damit auch so dreckig?

Ich glaub, ich hab CO2 im 3ten Stadion[Link zum eingefügten Bild]
Ol1ver


Beiträge: 360


 

Gesendet: 19:08 - 18.03.2007

Stadion? Stadium? Stadiumarcadium, zeozweiumextremzuvielfußballguckum latentis und akutis....
Pille


Beiträge: 1884


 

Gesendet: 19:14 - 18.03.2007

Hi,

es gibt Dichtungen die mit Dichtungsmasse eingelegt werden müssen und auch welche die die trocken verbaut werden.
Kommt zum einen auf die Nuten an und zum anderen auch ob z.B. auch Schraubenlöcher usw. Bestandteil der Dichtung sind bzw. mit wieviel NM die angezogen werden.
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 19:28 - 18.03.2007

Seiten mit Postings: 1 2

- Ventildeckeldichtungen schwarze Masse? Schrauben im Krümmer -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Ventildeckeldichtungen schwarze Masse? Schrauben im Krümmer
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001776 | S: 1_6