Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Seitenständer krumm
 


Autor Mitteilung
Anonymous


Gesendet: 19:53 - 26.11.2006

Nahmd,

seitdem sie nach einem unschönen Umfaller im letzten Urlaub vom eifrigen Mitarbeiter eines italienischen Abschleppunternehmens mit Schmackes auf der Ladefläche seines Transporters festgestrapst wurde, hat meine TBC zwar keinen Geh- aber doch immerhin einen Steh-fehler: Auf dem kaltverformten Seitenständer stehend hat sie eine Haltung wie weiland Harald Juhnke während seiner besten Exzesse :-( Sie fällt nicht um, immerhin, aber schön ist anders. Ich bin darob mißzückt.

Natürlich könnte man bei Triumph jetzt flugs Ersatz bestellen, aber wie wir wissen, wirken dort in feinste Seiden-Blaumänner gewandete Mechaniker-Mozarts auf güldenen und platinierten Edelpräzisionsmaschinen in der Fertigung - anders sind die Ersatzteilpreise bei Triumph nicht erklärbar . . .

Ich wage es ja kaum zu hoffen, aber hat jemand von euch möglicherweise noch einen Seitenständer samt Befestigungsplatte übrig, den er mir verdealen würde?

Schon mal Danke für die Mühe, Gruß aus München -

Dirk
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 19:56 - 26.11.2006

Mensch Dirk, neulig, also grad, ist bei Ebay einer für 9,- weggegeangen, ich war dran hat aber nicht geklappt!

Pech!

Guckst du bei Ebay oder bei

Bike-Teile

Viel Glück!

Gruß Ingo

Kann man den Alten nicht richten? So mit warm machen etc.?
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 20:00 - 26.11.2006
Anonymous


 

Gesendet: 20:16 - 26.11.2006

Moin Dirk,
wenn ich mich recht erinnere, ist da noch eine Zwischenplatte zwischen Ständer und Motorblock (Aber ohne Gewähr).
Ich würde mal vermuten, dass die krumm ist. Der Ständer ist nämlich aus irgendeinem Gussmaterial, dass üblicherweise gleich bricht. Schau doch erst mal nach, bevor Du nen kompletten neuen Seitenständer kaufst.

Gruss, Ulf
Anonymous


 

Gesendet: 21:43 - 26.11.2006

@ Ingo: Trüffelschwein wie immer - Danke für die Links! Ich warte aber vorsichtshalber noch einen Tag, vielleicht hat ja jemand von den Forumsmitgliedern ja doch noch einen in irgendeiner Kellerkiste. Mit dem Warmmachen hab ich kein gutes Gefühl; ich reise viel mit der TBS und da sind die drei Hepco &Becker-Koffer immer knallvoll und wiegen entsprechend. Ich möchte nicht riskieren, daß der Ständer irgendwann unterwegs bricht, da ist mir der Schmiedeaufwand im Gegensatz zum möglichen Risiko zu groß.

@ Ulf: Da irrt der Herr Inschenör ;-) Hab die TBS gerade auf der Bühne, wo sie dank meiner ausgezeichneten Mechanikerausbildung, die mir seinerzeit in Oberpframmern zuteil wurde, gerade nach allen Regeln der Kunst saniert wird :-) und da hab ich mir bei der Gelegenheit den Seitenständer mal abgebaut. Schadensbericht liest sich wie folgt:
Die Zwischenplatte ist zwar auch in Mitleidenschaft gezogen, aber da sie statisch ausgeklügelt unter dem mittleren der drei Haltebolzen eine eingearbeitete verstärkende Strebe hat, ist da verhältnismäßig wenig krumm. Dafür hat das eigentlich spröde Gußmaterial des Seitenständers sich als so nachgiebig erwiesen wie Axel Schulz; die Gabelung ist regelrecht aufgebogen.
Deswegen will ich jetzt erst mal den Seitenständer austauschen; sollte das nicht genügen, ist halt auch noch die Zwischenplatte fällig :-( Übrigens: Laß mir doch mal bitte deine neue Adresse zukommen; bei mir im Keller räkeln sich nach wie vor die beiden Seitentaschen und der Haltebügel . . .

Dirk
Anonymous


 

Gesendet: 21:49 - 26.11.2006

Nachtrag: Ich meinete TBC, nicht TBS. Sorry, vertippelt.

Dirk

Seiten mit Postings: 1

- Seitenständer krumm -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Seitenständer krumm
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003468 | S: 1_6