Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Gabelöl
 


Autor Mitteilung
norbi


Beiträge: 461


Gesendet: 10:25 - 28.10.2006

Moin TBS´ler
wollte eigentlich nur kurz mal die Federn in der Gabel wechseln - aber wie krieg ich das Öl raus OHNE die Gabel auszubauen oder zu zerlegen?
Also das mit dem Moped auf den Kopf stellen kenne ich schon ist aber eher die 2. beste Lösung.
Schöne Grüsse v. Bodensee
Norbi
lupo


Beiträge: 241


 

Gesendet: 10:42 - 28.10.2006

Hallo Norbi,

ohne Ausbau der Gabelholme geht es definitiv nicht. Es gibt bei der TBS keine Ablassschraube und mit Absaugen kriegste das Öl nur sehr teilweise raus.
Aber Winterzeit ist ja Schrauberzeit...
Tipp: Wechsel die Gabelsimmerringe gleich mit, falls die auch nur ansatzweise zweifelhaft erscheinen.

Gruss
Lupo
Thomas Johannsen
Moderator

Beiträge: 6244


 

Gesendet: 11:00 - 28.10.2006

jetzt wieder der Nicht-Techniker

Hatte nicht irgendjemand mal erzählt, dass die Gabel-Rohre von oben zu öffnen sind und die Federn nach oben rausgezogen werden können?
Alles ohne Demontage des ganzen Gabelgerödels?

Ist mirirgendwie so

TJ
norbi


Beiträge: 461


 

Gesendet: 12:20 - 28.10.2006

Ok TJ;
Die Federn sind nicht das Problem - die gehen nach oben hin wech.
Das Gabelöl ist das Problem - ich will bei der Aktion auch gleich das Öl
wechseln, und dachte ich eben mal ruck zuck und schon läuft die Sache und ich kann heute noch auf den SST - aber wie das Leben so spielt....
Grüsse von der "falschen Seite des Bodensees - dort wo heute kein SST ist.
Norbi
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 12:41 - 28.10.2006

Kleiner Trick:
[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Am Ausbau der Gabel geht kein Weg vorbei, wenn es ordentlich werden soll.

Grüzziee Ingo, ma sagen.
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 19:09 - 28.10.2006

Ingo, dreh ma das Bild um, bei mir läuft schon das Öl zum Bildschirm raus
Max


Beiträge: 133


 

Gesendet: 20:18 - 29.10.2006

Hi Norbi,

Gabelausbau geht relativ rucki-zucki, hab ich letztens mal gemacht wegen Faltenbälgen, man muss auch kein Profi-Schrauber sein.

Gruß
Max
Anonymous


 

Gesendet: 08:46 - 30.10.2006

Moin Norbi,

Profis saugen das Öl mit einer Unterdruckpumpe ab.

Gruss
Rudi

Seiten mit Postings: 1

- Gabelöl -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Gabelöl
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003422 | S: 1_6