Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Speed Triple Nocken in der TBS
 


Autor Mitteilung
MarkusT


Beiträge: 204


Gesendet: 19:51 - 03.06.2003

Wer hat Erfahrung mit den Speedtriple Nockenwellen an der TBS.Lohnt der Umbau oder ist die Leistungsausbeute aufgrund der geringeren Verdichtung zu gering.Obenraus ist die TBS ja nicht gerade drehfreudig.Ich hab schon gelesen,dass Nockenwellen von der alten 95er Speed Triple ebenso wie 595 Welle verbaut wurden.Meines Wissens sind die alten Daytona ja die schärfsten von den Steurzeiten.Aber ich will nicht alles Drehmoment in den oberen Drehzahlbereich legen.

Kann mir jemand noch einen Tipp geben nach welchen Welle ich ausschau halten soll bzw. ob der Umbau überhaupt lohnt.

Gruß MarkusT
Anonymous


 

Gesendet: 10:27 - 04.06.2003

Hallo Markus,
die originalen TBS-Steuerzeiten haben das breiteste, nutzbare Drehzahlband. Du kannst aber auch die T509-Nocken verbauen, dann setzt die Leistung erst ab 6000RPM ein und geht bis 10.000RPM steil an.
Ich persönlich halte mehr davon die Verdichtung über die Kolben der Daytona SuperIII zu erhöhen. Das erhält die klassische Motorcharakteristik und bringt unten herum noch mehr Bums!
Falls Du auf Speedy-Nockenwellen umstellst, dann bin ich am Kauf der TBS-Nocken interessiert.
Grus Börnie
MarkusT


Beiträge: 204


 

Gesendet: 10:41 - 04.06.2003

Wenn sich das so stark auswirkt, dass ich fast nur oben Schub habe, dann bin ich auch nicht so begeistert.Denn neben meiner Duke bin ich die ganze Zeit noch ne GSX-R 750 (Steetfigterumbau) gefahren.Das war super für 2 Stunden, aber im Urlaub war´s der totale Mist.Leistung war genügend da aber halt erst ab 10.000 U/min.Dann aber total und das Vorderrad war sehr leicht.Bei schlechten Straßen und engen Spitzkehren nicht ganz so ideal.
Ich schau mal wenn ich günstige Nocken bekomme, werde ich es ausprobieren, wenns funzt kannst Du meine alten haben.

Gruß MarkusT
Börnie


Beiträge: 239


 

Gesendet: 22:15 - 04.06.2003

Hi Markus,
ich mache Dir folgenden Vorschlag:
Wir tauschen die Nockenwellen, ich wollte die T509 einmal mit den T309-Nocken bestücken um die Leitungskurve zu drücken. Falls Du Interesse hast, dann gib Bescheid. Um ein Gefühl für die Leistungsentfaltung zu bekommen, musst Du nur eine T509 (885i nicht 955i) mit 30Kg Gepäck fahren. Das ist wie TBS mit Speedy-Nocken

Seiten mit Postings: 1

- Speed Triple Nocken in der TBS -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Speed Triple Nocken in der TBS
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002918 | S: 1_6