Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› spritpreise
 


Autor Mitteilung
schmidti
Moderator

Beiträge: 5486


Gesendet: 13:18 - 25.07.2006

hab grad folgende mail erhalten:

BITTELESEN UND FLÄCHENBRANDMÄßIG WEITERLEITEN!!!!!

Wie es angedeutet wird, werden die Benzinpreise bis zum Sommer ein absolutes Rekordhoch erreichen - lt. Experten etwa 139.9Cent für einen Liter Normalbenzin oder mehr.

Ihr wollt, dass die Benzinpreise sinken? Das bedarf einer intelligenten und vor allem einer schlagkräftigen GEMEINSAMEN Aktion.

Phillip Hollsworth hatte die folgende Idee, welche VIEL MEHR SINNMACHT, als Vorschläge, wie das man an einem bestimmten Tag nicht tankensoll (wie schon mehrfach vorgeschlagen wurde).

Die Ölfirmen lachen darüber, weil sie genau wissen, dass wir uns nichtendlos selber "wehtun", indem wir kein Benzin kaufen. Irgendwann müssen wir wieder nachtanken. Diese Idee ist mehr eine Unbequemlichkeit für uns, als dass sie den Mineralölfirmen schadet.

Aber diese neue Idee kann wirklich helfen den Benzinpreis zu senken -deshalb BITTE LESEN UND KONSEQUENT MITMACHEN!!!

Wir müssen den Mineralölfirmen zeigen, dass wir -die Kunden - die Macht haben, und nicht umgekehrt. Mit ständigsteigenden Benzinpreisen müssen wir, die Kunden, anfangen zu handeln.

Die einzige Möglichkeit, die Benzinpreise nach unten zu ZWINGEN istindem wir einzelnen Gesellschaften finanziell schaden und DERENKraftstoffe nicht weiterhin kaufen.
Das hat massiven Einfluss auf die gesamten Kraftstoffpreise und wirdeinen Preiskrieg erzwingen.

Hier ist die Lösung:

Für den Rest des Jahres KONSEQUENT KEIN BENZIN MEHR BEI DEN BEIDEN GRÖSSTEN ANBIETERN KAUFEN (SHELL UND ARAL)!!!!!
WENN SIE KEIN BENZIN MEHR ABSETZEN, SEHEN SIE SICH GEZWUNGEN, DIE PREISE ZU SENKEN UM DIE KUNDEN WIEDER ANZULOCKEN.

Wenn die beiden "Großen" die Preise senken, werden die anderen Firmen folgen. Sollten sie dann die Preise doch wieder erhöhen, geht das Spiel von vorne los...

Um mit diesem System erfolgreich zu sein, müssen möglichst viele Leute davon wissen. Also schickt diese Mail an alle, die ihr kennt.
Bestenfalls an 30 Leute - und wenn jeder dieser Empfänger diese Nachricht auch wieder ähnlich verbreitet, wird hieraus ein FLÄCHENBRAND und in kürzester Zeit werden mehrere Millionen Verbraucher erreicht.

Wenn wir ENDLICH ALLE zusammenhalten (siehe Frankreich und Kanada!!!)werden wir es erreichen - und nur dann! Wir, die ausgesaugten Kunden,haben die Macht und nicht umgekehrt!!!!!

BITTE ALLE MITMACHEN BIS DIE ABZOCKER IHRE PREISE SENKEN UND AUCH UNTENHALTEN!!!
Da ich grundsätzlich solche mails nicht weiterleite, ich aber die idee nicht grunsätzlich schlecht finde,
geb ich das mal hier zum besten.
kann dann jeder händeln wie er will.
ciao
schmidti
dems zu heiss ist zum spritverbrennen.
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 13:28 - 25.07.2006

Moin,

hab da grundsätzlich nix dagegen, aber die Praxis zeigt, dass solche "Rundmails" überhaupt nichts nutzen... Genau die gleiche Mail taucht so alle halben Jahre wieder auf und wird fleißig verbreitet, aber die Spritpreise steigen trotzdem.
Nichtsdestotrotz tanke ich persönlich nie bei den Großen - aber woher beziehen die freien Tankstellen ihren Stoff???

Olaf
ewtb8


Beiträge: 166


 

Gesendet: 16:07 - 25.07.2006

Moins, da mach ich mit.
Ein heisses Thema.
Nu oute ich mich mal ganz persönlich:
Ich hab 30 wertvolle Jahre meines unwürdigen Lebens als Finanzbeamter verbracht.
In der Zeit hab ich erlebt, wie eine sogenannte "Reform" nach der anderen kam und wieder ging, nach ner Halbwertszeit von ca 6 Monaten dann wieder ne neue Sau durchs Dorf getrieben wurde.
Ziel der ganzen Geschichte war nur, daß der sogenannte Verbraucher, ich sag lieber Mensch, Du, Ich, alle, nicht merken sollte, mit welcher unverschämten Chuzpe er von unserem allseits geliebten Staat für dessen wahnwitzige Verschwendung abgezockt wird.
Natürlich wollen die Spritkonzerne sich im Namen der Aktionäre eine goldene Nase verdienen.
Aber nicht allein deswegen sind die Spritpreise so immens hoch.
Sobald irgendein Hasabullah auf nen Israel schießt, oder auch umgekehrt, oder besser noch, unsere lieben Freunde aus Übersee mal wieder der Welt Frieden stiften wollen, kriegt der Planet die Panik und der Ölpreis steigt spekulativ.
So weit, so schlecht, aber dat isses unterm Strich auch nicht.
Hat mal jemand von euch die Mineralölsteuer, die sogenannte Ökosteuer und auf alles noch drauf die Mehrwertsteuer (welch eine perverse Bezeichnung) addiert?
Ab next year 3 % mehr. Inflationstreiber.
Auf die Kfz- Versicherung gibt es ganz heimlich 16% Versicherungssteuer. Ist ganz unten in der Police versteckt, merkt ja kaum einer.
Hat irgendjemand mal bemerkt, daß sich der Straßenzustand während der letzten 15 Jahre verbessert hat? Meine Bandscheiben habens jedenfalls nicht bemerkt.
Meine Frau sagt, der Zustand deutscher Straßen nähert sich nicht mehr dem Zustand russischer Straßen, sondern hat ihn mittlerweile erreicht und sogar teilweise übertroffen. Sie muß es wissen, sie kommt aus Witebsk.

Wo also, zum Deibel, bleibt unser Steuermoos?
Ich hab keine Ahnung. Et is wech, im großen schwarzen Loch, auch Bundeshaushalt genannt.

Gut, wat hat diese geistige Diarhoe mit dem Spritpreis zu tun, in diesem Fred.

Jeder Raucher erinnert sich, daß die Versorgung der bundesdeutschen Bevölkerung mit preiswerten Tabakwaren nach den horrenden Steuererhöhungen der 90er Jahre sofort funktioniert hat. (z.B. Kleine Asiaten mit Plastikbeuteln unterm Arm)
Pöse Puben, ignorante Hobbypolitiker, bezeichnen dieses höchst marktwirtschaftliche System mit dem pösen Wort Schmuggel.
Ich nenns mal: Jeder sieht zu, wo er bleibt, das nennt man nämlich freie Marktwirtschaft, nur halt ohne lästige Staatsbeteiligung.
Wo eh keine Gegenleistung fürs teure Geld herkommt.

Und nu: wieso also funktioniert dieses höchst effiziente System nicht beim Sprit??

Aktion: Abgabenfreier Spit für alle

So, nu schüttelt ruhig die Köpfe, aber das mußte mal raus.
Isch abben fertisch.
Anonymous


 

Gesendet: 19:58 - 25.07.2006

da mach ich auch mit.

Für den Rest des Jahres KONSEQUENT KEIN BENZIN MEHR BEI DEN BEIDEN GRÖSSTEN ANBIETERN KAUFEN (SHELL UND ARAL)!!!!!
richtig !!!


Schönes Statement, Ebbe !
wie wahr .
früher habe ich den deutschen Staat noch ein bißchen verteidigt.
Wir hatten ein soziales Netz.
jez saugen die uns aus.
Sie sind unfähig die Schulden abzubauen und können nur auf unsere Kosten neue machen.
Und sich selbst bereichern. das können die bestens. korruptes Volk.



Anonymous


 

Gesendet: 19:59 - 25.07.2006

achso, Jens
Frenscher


Beiträge: 731


 

Gesendet: 20:10 - 25.07.2006

..und der Ministerpräsi von SH sagt, wenn ihr kein Geld habt, dann fahrt doch einfach nächstes Jahr nich in Urlaub..oder lasst das Auto stehen..
das nen ich Bürgernähe..er weiß wo es uns drückt....


Bis danne
Frenscher
ewtb8


Beiträge: 166


 

Gesendet: 20:26 - 25.07.2006

ouh mann Leute, dat Thema is absolut ein rotes Tuch für mich. Roten Knopf drücken und der Ebbe geht ab.
Hab damals Verwaltungsintern gesehen (und selbst gemacht), wie man Statistiken so bastelt, daß die plöden Hobbypolitiker (mangels Zeit und Sachkompetenz) nix merken, und den blödesten Schrott als Erfolg verkaufen können. Dazu noch die Lobbies, die damals nach der Eingemeindung der DDR in erster Linie unsere BRD Zahnärtze u ähnliche reichgemacht hat.
Aus den vielen hunderten Steuererklärungen der damaligen Zeit weiß ich definitiv und belegbar, daß zB unser Soli nicht dort drüben gelandet ist, sondern in den Taschen begüterter Westler mit nem gesunden Sinn für Geldvermehrung auf Kosten der Allgemeinheit.

Aber das ist hier nu mal ein Moppedforum, darum versuche ich mich mal politisch zu bremsen.

Den billigsten Sprit hier in der Gegend gibt es bei JET oder BFT.
Liegen immer 2 bis 3 Pfennig, tschulligung: cent unter den anderen.

Nix für ungut, nur bei dem Thema Sprit und Steuern neige ich leider zum ausrasten.
Muß wohl mal wieder den alten weisen Chinesen Kung Fu zum Thema Gelassenheut konsultieren.
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 20:29 - 25.07.2006

Mir egal, ich tank immer für 10 €


[Link zum eingefügten Bild]
Anonymous


 

Gesendet: 20:31 - 25.07.2006

SH = Schleswig Holstein
Anonymous


 

Gesendet: 20:36 - 25.07.2006

das ist hier nu mal ein Moppedforum, darum versuche ich mich mal politisch zu bremsen.

mach das pl0ß nich.
nacher wirst du noch ganz krank und platzt.


schmidti
Moderator

Beiträge: 5486


 

Gesendet: 08:18 - 26.07.2006

der staat bin ich, ätsch

der momentan mehr schweiss verbraucht als sprit

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- spritpreise -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› spritpreise
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004142 | S: 1_6