Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Letzte Ölung?
 


Autor Mitteilung
SVteve


Beiträge: 979


Gesendet: 13:44 - 06.04.2006

Hallo Junx!

Meine TBS verliert leider etwas Öl. Wenn Sie am Seitenständer parkt, ist ca. in Höhe der Ständerverschraubung immer ein klitzekleiner Ölfleck und versaut mir den Parkplatz. Konnte noch nicht genau eruieren wo das Öl rauskommt. Ist das Problem bekannt (lt. Recherche sollen ja Triumphs immer etwas ölen). Das Teil ist BJ 98 mit ca. 12 tkm. Wie kommt man an das Ritzel heran, vielleicht ist es der Simmering bei der Getriebeausgangswelle?
Holger
Moderator

Beiträge: 2156


 

Gesendet: 13:59 - 06.04.2006

....würde auch auf Getriebe- oder Kupplungssimmering tippen.

Blöderweise ist das so konstruiert, dass du das Motoröl ablassen must. Vorher bitte beide Simmerringe plus die kleine Deckeldichtung besorgen.

Deckel ab, Simmerringe wechseln, neue Dichtung rein. Zusammengeschraubt, Öl rein, ferig.

Ich würde dir bei der Montage empfehlen, über die Schaltwelle einen dünnen Schrumpfschlauch oder etwas Isolierband zu machen. Sonst kann es leicht sein, dass du dir bei der Montage den neuen Simmerring gleich wieder zerschiesst.

Viel Spaß beim Schrauben.

Holger

Der sich immer wieder über diese seltsamen britischen Konstruktionen wundert
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 14:39 - 06.04.2006

Stell sie doch beim Nachbarn ab

Moins, hattest du das nicht auch schon mal, Holger?
Hast du auch Eis gekratzt ??

Gruß vom Nordpol
Ingo
dem das nasse, kalte Wetter ziemlich auf die Exer geht!!!

Legend TT


Beiträge: 484


 

Gesendet: 14:39 - 06.04.2006

Hallo
Schließe mich Holger an.
Wenn die Kette und das Ritzel auch erneuert werden müßen ist es eine Arbeit. Der Deckel muß nämlich zum Ritzel wechsel entfernt werden!
Gruß Ralf
Holger
Moderator

Beiträge: 2156


 

Gesendet: 15:12 - 06.04.2006

Moin,

Jo! Hatte ich auch schon mal.....könnte sogar sein, dass ich es jetzt wieder habe. Muss noch beobachten, ob es Scottoilerreste sind oder das alte Leiden.

Nö! Nix Eiskratzen. Satte 2,3°plus heute Morgen um 6.30Uhr!

Top-Frühling nenn ich das!! Naja, wird das Material eben noch etwas geschont.

ABER!! OSTERN IST ANGRILLEN!!!....UND WENN ICH IM PARKER UNTERM CARPORT STEHE!

Verzweifelte Grüsse

Holger

Eckhard


Beiträge: 1007


 

Gesendet: 17:15 - 06.04.2006

Hallo SVteve,
Baujahr 98 und 12tkm- wie geht denn
das zusammen? Dann können auch schon
mal die Simmeringe austrocknen !!

Gruss Eckhard
SVteve


Beiträge: 979


 

Gesendet: 18:24 - 06.04.2006

@holger
welcher simmerring war es bei dir und welcher arbeitsaufwand steckt dahinter. welche risiken gibt es wenn man es nicht erledigt?

@ingo
vielleicht brauche ich doch nochmal die nachbarin

@eckhard
habe sie vergangenen oktober mit 11.700km gekauft. hatte 2 vorbesitzer!
ThoJoh
Moderator

Beiträge: 4385


 

Gesendet: 18:42 - 06.04.2006

hat bei mir an der Stelle auchschon mal getrofft.
Problem wie von Holger beschrieben.

Wenn Du auf den Ölstand aufpasst, kann mE nichts passieren. Das Öl läuft schliesslich nur raus, wenn was nach kommt seh ich kein Problem

TJ
der heut nachmittag ne ausführliche (140 k) Probefahrt im Kalletal mit ner 1.050er Speed-Triple hatte
das is der Hammer
Jens
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 19:14 - 06.04.2006

das toppen wir locker.
bj.99 und 7000km
Beastmaster braucht nur noch ein Jahre
har ! explizit : 2006
Holger
Moderator

Beiträge: 2156


 

Gesendet: 21:39 - 06.04.2006

Moin,

bei mir war es der Ring der Schaltwelle. Aber....wenn schon, denn schon......gleich beide machen.

Schaden kann das nicht.

Es geht, wenn man will, auch ohne Öl ablassen (hab ich gemacht). Man lehnt das Moped in Fahrtrichtung gesehen nach rechts an die Geragenwand....möglichst schräg. Ist ein wenig kippelig und nicht jedermanns Sache....aber geht.

Dann, wie beschrieben, alles zerrupfen, die Ringe wechslen, und gut.

Risiken???? Wenn's dumm läuft und du ungeschickt bist ist nach dem Einbau der neue Ring gleich wieder hin (siehe Schaltwelle tapen)....aber sonst.....ist das Schrauberlatein, erstes Semester. Dat löpt. Trau dich. Kannst nur bei lernen. Maximaler Verlust liegt um 20 Euro....wenn man alles nochmal machen muss.

Bis dann.

Holger
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 22:32 - 06.04.2006

*hüstel* Bei den Ölpreisen.....würd ich DAS gleich mit wechselen, der Moooooder wird es danken, auf ewig, Amen!

Gruß Pater Noster

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Letzte Ölung? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Letzte Ölung?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003560 | S: 1_6