Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Dünne Luft
 


Autor Mitteilung
Stephan


Beiträge: 109


Gesendet: 13:32 - 29.01.2005

Hallo,

Seit ich die TBS mit Speichenfelgen fahre, habe ich hohen Verlust des Reifenluftdrucks. Bei meinen vorherigen Motorrädern mit Gußfelgen habe ich ca. einmal pro Saison Luft nachgefüllt. Bei meiner TBS ist das alle vier Wochen notwendig. Die Schläuche wuden bereits mehrmals erneuert. Ein Kumpel mit einer alten CB-750 hat seit dem Erneuern der Schläuche und Umstellung auf Schlauchlosreifen das gleiche Problem.
Ist das bei Verwendung von Schlauchlosreifen in Verbindung mit Schläuchen normal?

Gruß
Stephan
der Franzose
Moderator

Beiträge: 3718


 

Gesendet: 14:20 - 29.01.2005

Moin Stefan
einmal pro Monat den Luftdruck prüfen finde ich normal, besonders im Winter. Die Frage ist, wieviel verlierst du in einem Monat ? Bei mir ungefähr 0.2 bis 0.3 kg/cm2.
speedfritz


Beiträge: 386


 

Gesendet: 14:48 - 29.01.2005

habe das auch so ,
ich war extra mal bei meinem reifenhändler nachfragen ,er meinte das ist normal bei schlauchreifen
,,,,,also öfter prüfen
Frenscher


Beiträge: 731


 

Gesendet: 20:09 - 29.01.2005

@Stephan,

dito, alle vier Wochen 0,3 bar Verlust, mal mehr mal weniger.
Gewöhnt man sich dran wenns Mopped mal länger gestanden hat......


Bis danne
Frenscher
Anonymous


 

Gesendet: 21:47 - 29.01.2005

wie beim Mountainbike.
Schläuche sind zum aufpumpen da.
kann nur empfehlen öfter zu kontrollieren.
Aber das ist ja wohl selbstverständlich, dass man bei so einem Geschoss alles im Griff hat.
Benster
Moderator

Beiträge: 4864


 

Gesendet: 13:55 - 30.01.2005

Du hast Schläuche auf deinem Mountainbike?
Stephan


Beiträge: 109


 

Gesendet: 12:12 - 31.01.2005

Hi,

ich habe auch ca. 0,3 bar Verlust pro Monat. Da ich wegen Maloche, Hausdrachen und kleinen Plagen nicht so oft aufs Bike komme, ist es sehr nervig, jedes Mal erst zur Tankstelle zur eiern.

Gruß
Stephan
Eckhard


Beiträge: 1007


 

Gesendet: 12:31 - 31.01.2005

Der gute Reifendienst bietet N2
also Stickstoffbefüllung zum Null-
tarif an: die Molekülketten sind länger ,d.h. es entweicht weniger Luft
Gruss Eckhard
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 13:26 - 31.01.2005

Da haste'n Thema angeschnitten Eckhard...
wenn ich "normale" Luft in einen Reifen pumpe, hab ich 78% Stickstoff drinn. Machen 22% mehr Stickstoff den Bock fett? Und ist es gerechtfertigt dafür um die 2€/Reifen zu zahlen, die müßte ich nämlich bei meinem guten Reifenhändler dafür abdrücken
Wer überzeugt mich, doch N2 zu verwenden?!

Schöne Grüße

Olaf
inha1
Moderator

Beiträge: 5043


 

Gesendet: 13:34 - 31.01.2005

-Kann man denn Misch-Luft fahren?
-Muss vorne und hinten gleich viel drin sein?
-Was mach ich im Urlaub?
-Muss ich das TÜFFF-Eintragen lassen?

Fragen über Fragen......[Link zum eingefügten Bild]


schmidti
Moderator

Beiträge: 5486


 

Gesendet: 13:43 - 31.01.2005

-die meisten fahren mischluft
-lieber nicht gleich viel luft einfüllen (wichtig ist der druck)
-im urlaub ist natürlich luftveränderung angesagt
-der tüv guckt eh nur ob das nummernschild im richtigen winkel angebracht ist (man beachte natürlich auch den rückstrahler)


man kanns auch mal mit pu schaum probieren, oder

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Dünne Luft -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Dünne Luft
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.009384 | S: 1_6