Geraniumforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Geraniumarten und Sorten —› Geranium tuberosum
 


Autor Mitteilung
Marion
registriert

Beiträge: 4


Gesendet: 17:49 - 16.10.2009

Hallo zusammen,
ich habe neulich 2 kleine Knöllis von
Geranium tuberosum ergattert. Ich pflege zwar so einige Storchi's in meinem Garten aber dies ist mein erstes aus Knollen wachsendes und ich
möchte nichts falsch machen.
Wie tief stecke ich die Knollen in die
Erde?
HG
Marion
Katrin
Moderator

Beiträge: 361


 

Gesendet: 23:52 - 18.10.2009

Hallo Marion,
herzlich willkommen! Ich hatte vor einiger Zeit einmal G. tuberosum, es ist dann leider durch Überwucherung verschwunden und seither habe ich keines mehr ergattert.
Damals habe ich ihm keine besondere Pflege gegönnt und etwa eine Handbreit in den Boden gesetzt und es hat prima ausgetrieben; im Netz finden sich je nach Quelle 5-10cm.

Wichtig ist, dass du ihn trocken und sonnig pflanzt, denn die Knollen dienen dem Storchschnabel dazu, trockene Sommerperioden zu überstehen - er ist an solche Plätze angepasst und zieht im Sommer auch ein, das solltest du einplanen.

LG, Katrin
Marion
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 17:02 - 19.10.2009

Hallo Katrin,

herzlichen Dank für deine Antwort.
Ich hab es jetzt ca. 8 cm tief gepflanzt, trocken(hab ein bischen Sand untergemischt da mein Boden ziemlich lehmig ist) und sonnig.
Ich freue mich schon auf den Frühling

HG
Marion
Marion
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 17:06 - 19.10.2009

Upps, doppelt abgeschickt!
Ich wollte mich nur nicht grußlos verabschieden, also den ohne HG bitte löschen

Seiten mit Postings: 1

- Geranium tuberosum -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Geraniumarten und Sorten —› Geranium tuberosum
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001911 | S: 1_5