Das deutsche Maserati - Forum
www.me-maserati.de/forum/

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Die Neuen Grand Tourismo, SUV etc. —› 4200 Spyder - Vorstellung auf Nordbayern und erste Fragen
 


Autor Mitteilung
Camarossa
registriert

Beiträge: 1


Gesendet: 16:22 - 24.08.2014

Hallo Freunde.

Mein Name ist Michael, ich bin 42 Jahre alt , wohne in der Nähe von Bamberg / Lichtenfels in Oberfranken und arbeite im Kraftfahrwesen bzw. als amtlich anerkannter (Führerschein-) Prüfer.
Ich besitze seit 2012 einen dunkelblauen 4200 GT Spyder mit inzwischen ca. 50.000 Kilometer (?), Erstzulassung 2001 in Modena (!), .
Nachdem sich in den letzten Jahren einige Oldtimer und Sportwagen des dritten Marktes angesammelt haben (20mP7b, 635csi, G-911, 944, 968, Audi TT, Boxster S…) habe ich mir damit das Ziel, nicht erst mit 60 Jahren einen „echten“ italienischen Sportwagen zu besitzen, ermöglicht.
Die Wahl fiel auf diesen Typ, da Berater aus der „Sportwagenszene“ mir Ferrari aufgrund des wesentlich höheren Einstiegpreises und der angeblich höheren Wartungskosten ausreden konnten, der Wagen angeblich relativ robuste und wartungsfreundliche Motoren und Getriebe besitzt und mir das unaufdringliche sowie zeitlose Design gefiel.
Ich fahre im Jahr ca. 3000- 5000 Kilometer (gesamt ca. 50.000) und hoffe somit, dass mir der Wagen lange erhalten bleibt.

Nun meine ersten Fragen…

1.
Das ist hier anscheinend ein „altes Forum“, ist aber offensichtlich aktuell?! Ich konnte mich nicht im „neuen“ Forum anmelden, da es dort anscheinend seit 2012 Softwareprobleme gibt. Was ist denn nun der Unterschied zwischen den Foren?

2.
Bei der letzten Hauptuntersuchung wurden die vorderen Querlenker bemängelt, ein Austausch ist wohl unvermeidlich. Laut meiner Werkstatt kostet das Material bereits weit über 2000 Euro, mit Einbau und Spur einstellen also über 2500 Euro. Gibt es alternativen (Gleichteile anderer Hersteller, überholen…)

3. Mein Fahrzeug kommt mir sehr „hochbeinig“ vor, besitzt aber ein verstellbares Fahrwerk. Wenn ich nun einige Zentimeter absenke geht es sicher auf Kosten des Fahrkomforts bzw. der Haltbarkeit des Fahrzeugs?! Oder gleicht das die Dämpfung des elektronischen Fahrwerks aus? Wie sind Eure Erfahrungen

4. Die Schalter des Bordcomputer und viele Bedienelemente sind sehr klebrig, offensichtlich löst die der Überzug bzw. die Lackierung auf. Gibt es hierfür Ersatz oder Alternativen?

5.
Das Fahrzeug besitzt offensichtlich ein Navigationsgerät, mangels CD konnte ich dies jedoch nicht ausprobieren. Woher bekomme ich eine kompatible CD, gerne auch nicht mehr aktuell um die Funktion zu testen?
Bei „Ebay“ gibt es zum Beispiel viele Angebote, jedoch bin ich mir nicht sicher ob die Software dann auch passt.

6. Das Fahrzeug hat im Kofferraum einen CD- Wechsler eingebaut, der jedoch ohne Funktion ist bzw. sich nicht ansteuern lässt über das Radio. Strom ist da, CDs werden eingezogen und ausgeworfen, mehr jedoch nicht. Gibt es bekannte Probleme?


So, das war’s erstmal, ich danke Euch für die Antworten…

Seiten mit Postings:

- 4200 Spyder - Vorstellung auf Nordbayern und erste Fragen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Die Neuen Grand Tourismo, SUV etc. —› 4200 Spyder - Vorstellung auf Nordbayern und erste Fragen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001794 | S: 1_6