Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Mopped ausmotten
 


Autor Mitteilung
Pille


Beiträge: 1884


 

Gesendet: 18:48 - 23.03.2010

Wenn sie etwas länger stehen wird fahre ich die letzten Meter mit geschloßenem Benzinhahn und lasse sie dann ausgehen fertig.
Gibt nie Probleme beim Starten aber vielleicht auch nicht wenn ich es nicht machen würde.
Joe


Beiträge: 808


 

Gesendet: 20:41 - 23.03.2010

Zitat:
aber vielleicht auch nicht wenn ich es nicht machen würde.

Nee Andreas, is scho so. Habe die Erfahrungen auch gemacht. Das gilt besonders für die großen Einzylinder, da geht nix ohne leerfahren was länger als 3 Wochen stehen soll.

Mein Extra-Tipp (hatte ich ja hier schon mal irgendwo): Benzinschlauch vom Vergaser abziehen, in Glas o.ä. stecken, Benzinhahn auf RESERVE stellen, ca. 0,5-1 Liter ablaufen lassen. Schauen, ob evtl. Wasser mit drin ist (Kondensat wg. Temperaturwechsel). Wenn ja, wegschütten (oder dem "Lieblingsnachbarn" anbieten der sich immer über den Motorenlärm beschwert) und Glück gehabt, hätte erst beim nächsten auf-Reserve-stellen gewirkt ...
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 20:48 - 23.03.2010

Zitat:
Wenn ja, wegschütten (oder dem "Lieblingsnachbarn" anbieten der sich immer über den Motorenlärm beschwert) und Glück gehabt, hätte erst beim nächsten auf-Reserve-stellen gewirkt ...




gaaanz pöööser Pursche du.

Aber muß ich mir merken.

Pille


Beiträge: 1884


 

Gesendet: 21:36 - 23.03.2010

Shit, die haben hier alle Elektro, ausser der Laubbläser.
alexander


Beiträge: 364


 

Gesendet: 10:41 - 24.03.2010

JA !!!!:D
Heute habe ich das Baby ausgeführt,
hatte Sie ja schon länger startbereit.
Wollte nicht recht anspringen.
Benzinhan auf !!! Ganz vergessen
weil ich auch die Vergaser immer leer fahre wenn Sie länger steht.
Bin das nicht mehr gewohnt weil die Trophy ja nen Unterdruck Hahn hat.
Aber dann kam Sie ab zur Tanke und auf ins Büro,jetzt weiss ich wieder warum ich das Mopped nicht mehr abgebe

Zur Trophy ein Unterschied wie ein LKW
zum Sportwagen.

Einfach angewohnen die letzten Meter den Benzinhahn rechtzeitig zu schließen und eine geladene gute Batterie dann funzt es allemal und das seit 1999 !
Grüße Alexander

Seiten mit Postings: 1 2

- Mopped ausmotten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Mopped ausmotten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004744 | S: 1_6